Magnetisch induktiver Abflussrechner "MULTI-Flux FMC-2000" Messumformer
für Freispiegelleitungen und teilgefüllten Systemen nach DIN VDE/VDI 1641

Anwendungsbereiche:

Industrie, Chemie, Energie, Wasser / Abwasserbereich

Besonderheiten:

32bit digitaler Messrechner in Allspannung (24V DC sowie 100-250V AC, robuste Ausführung, 3 frei konfigurierbare digitale Ausgänge (Optokoppler 0,5A), 1 analoger Eingang für den Füllstand zur Berechnung der aktuellen Strömungsfläche 0/4 - 20mA, Bedienmodul hinterleuchtet mit 2zeiligem 16 Zeichen Display und Tastatur, Aluminiumfeldgehäuse lackier und plombierbar, Schutzart IP67 (NEMA 4x), Kabeleinführung (M16x1,5; ½" NPT; PG), integriertes Service Menu, Überwachung des Magnetstromes für den Sensor, Leerrohrerkennung (Benetzungskontrolle), analoger Ausgang 0/4 - 20mA max. 650 Ohm Bürde, Anschluss von max. 2 Geschwindigkeitssensoren möglich, Rückstau- bzw. Rückflussmessungen möglich.
Ebenfalls als Ersatz für den Messrechner TOP-FLUX VHR1-3 der Fa. TURBO.

Hinweis:

Die hier hinterlegte Beständigkeitsliste ist lediglich eine Empfehlung und gibt keine Garantie auf Richtigkeit, besonders bei Mischmedien. ImZweifelsfall fragen Sie die Beständigkeit in Ihrer Applikation bei uns an!

Beständigkeitsliste
steht Ihnen in Kürze zur Verfügung! steht Ihnen in Kürze zur Verfügung!
zurück  
Datenblatt Bedienungsanleitung Bestellschlüssel